Termine – Workshops

Titelbild - Termine

Gruppe: Selbsterforschung und -kontakt

Samstag, 03.09.2022
11:00 - 17:00 Uhr
DRK Familienzentrum Langeland
Langeland 53
48308 Senden

Auffrischung Selbsterforschung und -kontakt

Reflektion in Gemeinschaft, Unterstützung in einer Gruppe, für Menschen
die frische Impulse gebrauchen können und ihren Selbstkontakt erneuern mögen.

Lust auf eine persönliche „Selbst-Aktualisierung“…?

 
Am Samstag, 3. September von 11-17 h kommen wir zusammen.
DRK Familienzentrum Langeland in Senden.
Wir, eine Gruppe Menschen die sich miteinander dem Inneren zuwenden,
den Selbstkontakt erneuern und ankommen und landen in dem was jetzt ist,
auf dem Weg des Lebens.
Wie immer ist die Methodik vielfältig, still und laut, ruhig und bewegt.
Du brauchst dich, ein Notizbuch, Wasser, Decke und Unterlage und bequeme Kleidung,
einen Beitrag für die Essenspause und das was du gern noch dabei hättest.
Dein Beitrag sind € 75, es werden maximal 14 Menschen teilnehmen können.

Systemische Aufstellungen

Samstag, 08.10.2022
11:00 - 15:00 Uhr
DRK Familienzentrum Langeland
Langeland 53
48308 Senden

Eine Verbindung der systemischen Aufstellungsarbeit mit Somatic Experiencing, unterstützt durch kinesiologische Balanceverfahren, ermöglicht eine verfeinerte und erweiterte Sicht auf das Ganze. Behutsam können so Nöte und Sorgen in Chancen und Lebensmut verwandelt werden. Systeme, die hierbei mehrdimensional angeschaut werden können, sind:

– Das Familiensystem: Beziehungen zu Eltern,

Geschwistern, Großeltern, Kindern usw.

– Das menschliche System: Körper, Geist, Seele

– Das gesellschaftliche System: Soziale Kontakte,

Geld, Status, usw.

– Ein Organisationssystem: „Welche Rolle spielt

mein Kollege bei meiner erfolgreichen Arbeit?“

„Wie funktioniert das Team bestmöglich

zusammen?“

Systemische Aufstellungen

Samstag, 19.11.2022
11:00 - 15:00 Uhr
DRK Familienzentrum Langeland
Langeland 53
48308 Senden

Eine Verbindung der systemischen Aufstellungsarbeit mit Somatic Experiencing, unterstützt durch kinesiologische Balanceverfahren, ermöglicht eine verfeinerte und erweiterte Sicht auf das Ganze. Behutsam können so Nöte und Sorgen in Chancen und Lebensmut verwandelt werden. Systeme, die hierbei mehrdimensional angeschaut werden können, sind:

– Das Familiensystem: Beziehungen zu Eltern,

Geschwistern, Großeltern, Kindern usw.

– Das menschliche System: Körper, Geist, Seele

– Das gesellschaftliche System: Soziale Kontakte,

Geld, Status, usw.

– Ein Organisationssystem: „Welche Rolle spielt

mein Kollege bei meiner erfolgreichen Arbeit?“

„Wie funktioniert das Team bestmöglich

zusammen?“