Titelbild - FamilienCoaching Einzelsitzung

FamilienCoaching Einzelsitzung

… um Lernen zu erleichtern

für Kinder wie für Erwachsene, z.B. mit Lerngymnastik = brainGym.

Viele Lernprobleme entstehen, wenn die Gehirnhälften nicht optimal integriert werden. Gehirngymnastik fördert die Integration und hat zur Folge, leichter lernen zu können; bei Kindern UND Erwachsenen.

Einige Übungen helfen auf ganz einfache Weise, konkret die Konzentration zu erhöhen, sowie auch das Erinnerungsvermögen beim Lesen (nicht nur bei Worten, sondern auch bei Zahlen) zu steigern. Ebenso kann mit brainGym Übungen das Selbstwertgefühl stabilisiert werden und vieles mehr.

… mit Kinesiologie

„Three in One Concepts“ ist ein kinesiologisches System, mit dem vorrangig gearbeitet wird. Diese Methode bewährt sich seit Anfang der 80er Jahre und löst emotionale Stressblockaden. Typische Beispiele sind Angst, Lernstress, etc.

Erlebnisse aus Ihrer Vergangenheit, die Ihnen Stressgefühle, wie z. B. Angst bereitet haben, können natürlich nicht rückgängig gemacht werden. Doch der emotionale Stress, der mit diesem Ereignis verbunden ist, kann mit Hilfe dieser Methode vollständig gelöst werden. Je nach Thema genügen hierzu oft schon zwei bis drei Sitzungen.

Schon nach der ersten Balance wird positiv verändertes Verhalten möglich. In jedem Fall spüren Sie eine erste Erleichterung.

… für Paarbegleitung

Die Alltagsanforderungen verleiten häufig dazu in einen Funktionsmodus zu gehen, damit alles gut „abgearbeitet“ werden kann. In diesem Modus sind wir weniger zugänglich für die Belange, Bewegungen und Berührungen mit anderen Menschen, oftmals genau mit den Menschen, mit denen wir am engsten vertraut sind. So kann manchmal die Paarbeziehung, die die elementare Grundlage der Familie bildet, aus dem Blick geraten. Sie bekommt zu wenig zugewandte Aufmerksamkeit und so können Störungen und Entfremdungen innerhalb des Paares entstehen.

Der erfahrene Blick auf die Beziehungsebenen verhilft Paaren in der Begleitung bei Anne Dalhaus zu Erkenntnissen über die eigene Verantwortung und Handlungsmöglichkeiten. Hier – wie in allen anderen Beratungssituationen – wird die systemische Beratung eingesetzt, um zurückzugelangen zu einem harmonischen, ebenbürtigen und liebevollen Miteinander.

… um im Familienverbund wieder im Gleichgewicht zu sein

Was immer der Konflikt oder die Herausforderung des Familienalltages ist, ein Blick auf das gesamte Familiensystem, sowie die Beziehungen zueinander bringt häufig schon Befreiung von Stress. Die Wiederherstellung der ur-sprünglichen Ordnung, das Lösen von Verstrickungen und das kreative Visualisieren, fördern respektvollen liebevollen Umgang miteinander.

… bei Trennungen

„Es geht nicht mehr, unsere Zeit ist vorbei!“ Manche Paare, die auseinander gehen, fürchten emotionale, womöglich sogar gewalttätige Konflikte. Sie erhoffen sich die Trennung soweit es geht friedlich vollziehen zu können. Sie wollen das Gewesene, die gemeinsame Zeit weiterhin wertschätzen und achten, und gelöst jeweils eigene, neue Wege betreten. Die Begleitung kann helfen Trennungen fair, wertschätzend und harmonisch zu gestalten und so ohne unangenehme emotionale Altlasten weiterzugehen.

Das FamilienCoaching nach Anne Dalhaus ersetzt keinesfalls medizinische Betreuung und enthält sie auch nicht. Es ermöglicht den erweiterten Blick auf ein Problem aus einer anderen Perspektive.